Meldungen zum Thema Gewalt gegenüber Kindern

Moderator: Klaus

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 38
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:12
Wohnort: Alzenau

Meldungen zum Thema Gewalt gegenüber Kindern

Beitragvon Klaus » Di 27. Dez 2016, 09:09

Schade, dass die gesammelten Horrormeldungen aus dem alten nicht mehr erreichbaren Forum verloren sind, um anhand von Pressemeldungen die zuweilen erkennbaren Spitzen unserer gesellschaftlichen Verelendung aufzuzeigen.
Denn diese zeigen sich stets im Umgang von erwachsenen Menschen gegenüber abhängigen Kindern.

Gerade diese Meldung macht ein Stück weit sprachlos, weil sie sich ausgerechnet an einem Weihnachtstag, dem Fest der Liebe zutrug, wenn ein Kind vom Vater mehrmals bis zur Bewusstlosigkeit geschlagen wird und selbst die Mutter keinen Mut aufweist, um ihr Kind vor einem ausrastenden besoffenen Ehemann zu schützen. Wobei ich nicht wissen möchte, welchen Eindrücke solche Gewaltfanale auf die Seelen der vermeintlich unbetroffenen Kinder hinterlassen.

Meldung vom 27. 12. 2016
Stiefvater prügelt Mädchen in Berlin bewusstlos - Mutter "relativ unbeeindruckt"

Die Polizei hat aus einer Wohnung in Berlin-Reinickendorf ein schwer misshandeltes Mädchen gerettet. Gegen den Stiefvater der Zwölfjährigen wurde am Montag Haftbefehl erlassen, wie die Polizei mitteilte.
Der 51-Jährige soll am ersten Weihnachtsfeiertag das Kind so malträtiert haben, dass es nach eigener Aussage während der Prügelattacken mehrmals bewusstlos geworden sei.
Laut Polizei war das Mädchen im Gesicht stark verletzt. Das Nasenbein war gebrochen, eine Lippe aufgeplatzt. Die Arme waren übersät mit blauen Flecken. Zudem hatte das Kind starke Schmerzen im Oberkörper und spuckte Blut. Die Kleine kam sofort ins Krankenhaus.
Eine Nachbarin hatte die Polizei alarmiert. Die 34-jährige Mutter des Mädchens hatte sich zu der Frau geflüchtet. Sie sei von ihrem Freund geschlagen worden, die Polizei solle aber nicht gerufen werden. Glücklicherweise habe die Nachbarin diese Bitte missachtet, so die Polizei.
Die drei jüngeren Geschwister des Mädchens spielten in einem Nebenzimmer, während die Schwerverletzte auf ihrem Bett lag. Die Mutter habe sich "relativ unbeeindruckt von dem Zustand ihrer Tochter" gezeigt, so die Polizei. Die Frau habe behauptete, nie etwas von den Misshandlungen mitbekommen zu haben. Ihr alkoholisierter Freund stritt laut Polizei sämtliche Vorwürfe ab.
Quelle: http://www.focus.de/panorama/welt/haftbefehl-erlassen-stiefvater-pruegelt-maedchen-in-berlin-bewusstlos-mutter-relativ-unbeeindruckt_id_6409383.html
Eine gerecht Welt fängt damit an, unsere Mitmenschen an unserer eigenen Lebensfreude teilhaben zu lassen.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 38
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:12
Wohnort: Alzenau

Re: Meldungen zum Thema Gewalt gegenüber Kindern

Beitragvon Klaus » Mo 2. Jan 2017, 18:29

Holla, nach langer Zeit habe ich zufällig die Möglichkeit entdeckt, Beiträge aus dem lange verschollenen Forum wieder hervorzuholen.

https://web.archive.org/web/20100409095839/http://64031.forum.onetwomax.de/topic=104178998229
Bekanntlich hatte der einstige Forenanbieter ohne jede Vorankündigung eingestellt und somit waren bis heute die meisten Beiträge verschollen.

Und ja, hier sind weitere Meldungen die mir einst wichtig waren.
https://web.archive.org/web/20100409095839/http://64031.forum.onetwomax.de/topic=104178998229
Eine gerecht Welt fängt damit an, unsere Mitmenschen an unserer eigenen Lebensfreude teilhaben zu lassen.


Zurück zu „Aktuelle Meldungen zum Thema Kinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast